Mittwoch, 23. November 2016

Weltrekord-Plakat für das Grundeinkommen (Genf, Mai 2016)

Ein 8000m² großes Riesen-Plakat aus Lastwagenplanen warb für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens in der Schweiz. Aufschrift «What would you do if your income were taken care of?» («Was würdest du tun, wenn für dein Einkommen gesorgt wäre?»). In der Umrandung des Plakats wurde die Frage in 68 Sprachen gestellt.

http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/das-groesste-plakat-der-welt-steht-in-genf/story/13850524

Trackback URL:
https://kreativerstrassenprotest.twoday.net/stories/1022596842/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

November 2016
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Luft holen: Eine Aktion...
Der Westbahnpark ist eine Klimaschneise, die Frischluft...
Trick - 7. Jan, 20:50
Adbusting in Berlin:...
https://www.nd-aktuell.de/ artikel/1178689.hausdurchs uchung-adbusting-in-berlin -razzia-bei-studentin-war- illegal.html Dass...
Trick - 22. Dez, 13:20
VW-Auto-Transport zu...
Am Volkswagen-Werk in Wolfsburg stoppten Aktivist*innen...
Trick - 9. Mär, 08:54
„Bademantel-Block“ kontrolliert...
https://www.tagesspiegel.d e/berlin/satire-demo-in-be rlin-grunewald-bademantel- block-soll-temperatur-von- pools-im-villenviertel-kon trollieren-8706745.html
Trick - 11. Okt, 11:16
Mutige Adbusting-Ausstellung...
Adbusting: So nennen es Aktivist*innen, wenn sie Werbeplakaten...
Trick - 21. Jun, 09:32

Status

Online seit 7147 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Jan, 20:50

Credits


Adbusting und Subvertising
Aktivismus
Ausstellungen,...
Banner und Transparente
Besonders Besonderes
Blockaden
Buecher, Magazine, Texte,...
Clowns
Critical Mass
Demo-Parolen
Figurentheater, Radical Puppetry
Flash Mob
go-stop-act
Guerilla Gardening
Innenstadt-Camps, Platzbesetzungen,...
Karawanen, Touren, Märsche, Wanderungen,...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren