Seminare, Kongresse, Workshops, Kurse

Aktionsakademie 9.-13. Mai 2018 in Schwäbisch Hall

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einladung und Infos zur Aktionsakademie
9.-13. Mai in Schwäbisch Hall
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Aktionsakademie ist DIE Bildungsveranstaltung zu "Kreativen
Protestformen". Das Angebot - organisiert vom globalisierungskritischen Netzwerk Attac und ehemaligen Teilnehmer_innen - richtet sich an Menschen, die politisch aktiv sind oder es werden wollen. Wir freuen uns über Aktive aus allen Spektren der global solidarischen und sozial-ökologischen Bewegung - von Attac, über Ende Gelände oder Recht
auf Stadt bis zu Gewerkschafter_innen, Menschen- und Tierrechtsaktive oder Antifas. (An Nazis/Rassisten/AfDler/Identitäre: F*ck off!)

Die Aktionsakademie findet jährlich statt,
in diesem Jahr vom 9. bis 13.Mai 2018 in Schwäbisch-Hall.

Workshops und Seminare unter anderem zu:
- Sambatrommeln/Action-Samba
- Straßentheater
- Aktionsklettern
- Aktionsfilmen und Mobiclips
- Strategien
- Basteln: Puppen, Requisiten, Demotech-Türme
- Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
- Blockadetraining
- Kommunikationsguerilla
- Adbusting
- Social Media
- Aktionsfotografie
- ...

* Programmübersicht: https://www.attac.de/index.php?id=76764

* Workshop-Programm:
http://www.attac.de/aktionsakademie/aktionsakademie-18/tagesprogramm/

* Anmeldung:
https://www.attac.de/aktionsakademie/anmeldung/

Campaign Boostcamp 2017

“Wann bekommt man schon mal die Möglichkeit, mit den Campaigner*innen von morgen über zukunftsfeste Kampagnenstrategien, Social-Media-Kommunikation, Guerilla-Aktionen und das Gute in der Welt zu streiten? (...) Das Campaign Boostcamp macht's möglich!” – Jan Korte.

Jan Korte war Teilnehmer des Campaign Boostcamps – dem Trainingskurs für Aktivist*innen und Kampagnenmacher*innen. Das nächste Campaign Boostcamp findet vom 25. bis 30. Juni in der Perspektivfabrik nahe Berlin statt.
Die Bewerbungsphase läuft auf Hochtouren. Du kennst Leute, die dabei sein sollten? Dann gib ihnen schnell Bescheid: Bewerbungen sind bis zum 1. Mai 2017 möglich.

Das Beste: Es gibt viele Stipendien, die die Kosten für die Teilnahme am Camp übernehmen - manche für Ehrenamtliche und andere für NGO-Mitarbeiter*innen.

Um es kurz zu machen... alles Info's hier:
https://www.campaignboostcamp.de/

AKTIONSAKADEMIE 2017: 24.-28. Mai in Hamburg

Die Aktionsakademie ist eine fünftägige Bildungsveranstaltung rund ums Thema "Kreativer Protest". Das Angebot - organisiert vom globalisierungskritischen Netzwerk Attac und ehemaligen Teilnehmer_innen - richtet sich an alle Aktivist_innen der solidarischen, sozial-ökologischen und globalisierungskritischen Bewegung; spektrenübergreifend. - (An alle Nazis/Rassisten/AfDler u.a. Neurechte: F*ck off!)

Sie findet einmal jährlich statt, i.d.R. über das Himmelfahrtswochenende.

Dieses Jahr gastiert die Aktionsakademie vom 24. bis 28.Mai 2017 in Hamburg.

Die Programmplanung läuft schon auf vollen Touren: Ihr könnt Euch drauf verlassen, dass Ihr sowohl bereits bekannte Workshop-Angebote wie Straßentheater, Aktionsklettern oder Aktionsfilmen im Programm findet, aber wir haben auch neue Formate und Themen im Angebot. Lasst Euch überraschen.

Bis bald und wir sehen uns im Hamburg.

http://www.attac.de/aktionsakademie/aktionskademie-kreativer-protest/

CAMPUS für weltverändernde Praxis

Ob du mit Hilfe von Modellen politischer Strategie die Welt in ihren Grundfesten erschüttern willst oder dich fragst, wie du eine Kultur der Pluralität und der Zusammenarbeit jenseits üblicher Fraktionierungen befördern kannst. Hier bist du richtig, um dich nach Angeboten umzuschauen, die dir helfen, deine eigene politische Praxis zu verbessern.

Ausschreibung:
http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Themen/Politisches_Lernen/Ausschreibung_CAMPuS.pdf

Flyer:
http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Themen/Politisches_Lernen/Flyer_CAMPUS.pdf

Seminar zu Bildungs- und Beratungsarbeit im Bereich politischer Aktionsformen, 8.-10.5.15, Berlin

******************************************************************
Und: Action!
Bildungs- und Beratungsarbeit im Bereich politischer Aktionsformen
******************************************************************

Öffentlichkeitswirksame (Protest-)Aktionen haben für Initiativen in
Sozialen Bewegungen, NGOs und Gewerkschaften zentrale Bedeutung, um politische Ziele zu erreichen. Gleichzeitig sind Protestereignisse auch oft Räume von Selbstermächtigung, Ermutigung und konkreter Utopie. Die Vermittlung von Protestformen und -erfahrungen und die Unterstützung von
Aktionsentwicklungen hat in den letzten Jahren zunehmend Nachfrage erfahren.

Das Seminar bietet einen Raum, sich über Konzepte, Methoden und Inhalte von Aktionstrainings und Protestformenworkshops zu informieren und auszutauschen. Vor dem Hintergrund der Erfahrungen der Teilnehmenden sollen Möglichkeiten, Herausforderungen und Schwierigkeiten diskutiert
werden, die in der Aktionstrainings- und Aktionsberatungsarbeit stecken.

Das Seminar richtet sich damit an Personen, die selbst in diesem Bereich (erste) Erfahrungen gemacht haben, diese reflektieren und anreichern und sich weiterentwickeln möchten: Blockadetrainer*innen, Theaterpädagog*innen, Campaigner*innen, linke Bildungsarbeiter*innen,...

Mit Marc Amann,
Aktivist, Aktionstrainer und Berater für politische Aktionsformen,
Herausgeber des Aktionshandbuches „go.stop.act! Die Kunst des kreativen Straßenprotests“, http://www.marcamann.net
http://kreativerstrassenprotest.twoday.net

Freitag, 08.05.2015 16:00 Uhr bis Sonntag, 10.05.2015 15:00 Uhr
Rosa-Luxemburg-Stiftung, Seminarraum 2, 1. OG, Berlin
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Teilnahmegebühr:
50€ / 30€

http://www.rosalux.de/event/52287/aktionstraining.html

*******************************************************************

Aktionsakademie 13. - 17. Mai 2015 Felsberg/Kassel

Die Aktionsakademie 2015 findet vom 13.-17. Mai in der Jugendwerkstatt Felsberg ( http://jugendwerkstatt-felsberg.de ) unweit von Kassel statt.
Mobiclip: https://www.youtube.com/watch?v=AV5oP2sAgYw
Weitere Infos: http://www.attac.de/aktionsakademie

Aktionsakademie: Mi. 28.5. bis So. 1.6.2014 in Steyer/Österreich

Am 28. Mai bis 1. Juni in Steyr, Oberösterreich, veranstaltet von Attac Österreich, Attac Deutschland, Greenpeace und Südwind mit der Unterstützung von Amnesty International und GLOBAL2000.

Auf der Akademie könnt ihr alles rund um Aktion und politisches Werkzeug lernen um in der Öffentlichkeit mit euren politischen Anliegen besser durchzudringen.

Viele verschiedene Workshops und Seminare bieten Raum für das Erlernen und Ausbauen von praktischem Wissen.
Ein buntes, kulturelles und sportliches Rahmenprogramm sowie frisch gekochtes, leckeres, vegan/vegetarisches Essen machen die AktionsAkademie noch abwechslungsreicher und vielfältiger.

http://www.attac.de/aktionsakademie

Aktionsakademie von attac: 8.-12.5.2013 in Hamburg

Die Aktionsakademie wird organisiert von attac und ist offen für alle, nicht nur attac-Aktive.
Workshops und Seminare zu vielen verschiedenen Aktionsformen.

Programm und Infos unter:
http://www.attac.de/aktuell/aktionsakademie/aktionsakademie-2013/

Skill Sharing Camp im Hambacher Forst, Waldbesetzung bei Köln (Juli 2012)

Fr. 29. Juni bis So. 8. Juli im Camp der Waldbesetzung im Hambacher Forst bei Köln.

Aufruf unter:
http://hambacherforst.blogsport.de/2012/05/15/aufruf-zum-skill-sharing-camp/

Vorläufiges Programm:
http://hambacherforst.blogsport.de/2012/06/13/vorlaeugiges-programm-fuer-skill-sharing-camp/

Dritter Weltkongress der Hedonistischen Internationale (31.5.-4.6.2012)

aus dem Einladungstext:
"Die Hedonistische Internationale versteht sich nicht als Organisation, sondern als Idee, mit der Menschen experimentieren und Politik machen können. Ein Manifest, das in mehr als 15 Sprachen übersetzt ist, bildet dabei den Handlungsrahmen. Wer sich mit dem Manifest identifiziert und mehr darüber verbreiten und/oder erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, sich am 3. Weltkongress der Hedonistischen Internationale zu beteiligen!
(...)
Vom 31.05.-04.06.2012 (Donnerstag- Montag) soll nun der 3. Weltkongress der Hedonistischen Internationale stattfinden. Er soll vier Tage lang Menschen aus vielen Ländern zusammenbringen, ihre Vernetzung fördern und neue Perspektiven des Protests eröffnen.

Ein Kongress, der Politik und Spaß verbindet

Dabei werden theoretische Fundamente diskutiert, neue Aktionsformen erprobt, zukünftige gesellschaftliche Konflikte erörtert, alternative Möglichkeiten politischer Intervention debattiert und gezeigt, wie wir schon hier und jetzt das schöne Leben haben können. Das Kongressprogramm orientiert sich an den drei Themensträngen Protest, Party, Action.

Wie ihr euch beteiligen wollt, steht euch frei.

(...) "

mehr unter: http://www.hedonist-international.org/?q=de/node/1168

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

August 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

"Heraus zum Tag der sozialen...
Mehrere Tausend Menschen sind am 1. Mai einem Aufruf...
Trick - 2. Mai, 11:33
Aktionsakademie 9.-13....
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~ Einladung und...
Trick - 9. Apr, 15:47
Engagement in Aktion....
Die Broschüre „Engagement in Aktion. Ratgeber...
Trick - 19. Feb, 11:46
Der Erfolg von politischer...
Grit Eggerichs stellt in der taz die richtigen Fragen...
Trick - 4. Feb, 13:04
Aus voller Kehle für...
Unter Anleitung einer Chorleiterin wird das Lied des...
Trick - 11. Jan, 22:16

Status

Online seit 5077 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 17. Jun, 21:53

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Adbusting und Subvertising
Aktivismus
Ausstellungen,...
Banner und Transparente
Besonders Besonderes
Blockaden
Buecher, Magazine, Texte,...
Clowns
Critical Mass
Demo-Parolen
Figurentheater, Radical Puppetry
Flash Mob
go-stop-act
Guerilla Gardening
Innenstadt-Camps, Platzbesetzungen,...
Karawanen, Touren, Märsche, Wanderungen,...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren