Reclaim The Streets

große Reclaim The Streets-Aktion in Köln (April 2008)

Oft wurde versucht, das entstehen zu lassen, was Reclaim The Streets in Großbritannien in den 90er Jahren war - meistens mißlang es seitdem.
In Köln hat es aber wohl mal wieder geklappt, zumindest lesen sich die Berichte so: 1000 Leute haben mehrere Stunden mit vielfältigen Aktionen und Musik die Straßen besetzt und ausgelassen gefeiert:

Köln: 1000 Menschen bei Freiraum-Party
http://de.indymedia.org/2008/04/213274.shtml

Reclaim the Streets in Köln
http://de.indymedia.org/2008/04/213412.shtml

reclaim the streets in bremen (februar 2008)

"...gingen in bremen ca. 150 leute auf die strasse, um lustvoll und kreativ gegen die fortschreitende kommerzialisierung und privatisierung öffentlichen raums im sinne der kapitalistischen verwertungslogik zu protestieren..."
http://de.indymedia.org/2008/02/207178.shtml

Sonja Brünzels: "Reclaim The Streets: Karneval und Konfrontation"

Dieser Text hätte hier eigentlich schon längst verlinkt worden sein... nun aber - einer der besten Texte zu Reclaim The Streets, Party und Politik:

"Die Logik der Party, auch die des Party-Protests, ist - Rave-o-Lution hin oder her - nicht die Logik der Revolution, in der die Verdammten dieser Erde sich gegen ihre Unterdrücker erheben. Das Subversive des Party-Protests liegt nicht in abstrakt-antikapitalistischer Rhetorik, im militanten Angriff auf die 'Zentren der Macht‘ oder in gewaltfreier Respektabilität. Ob die Party zum subversiven Akt, zum Karneval, zum friedlichen Protest, zum Kommerz oder zur Konfrontation wird, hängt davon ab, ob es gelingt, herrschende Codes zu benutzen und zu verschieben, von der Bereitschaft der Aktivistinnen und Zaungäste, symbolische Grenzen zu überschreiten und von der Möglichkeit, dadurch ihren Unmut und Dissens zu kommunizieren. Diese potentielle Offenheit ist Schwäche und Stärke des Party-Protests zugleich. Sich darauf einzulassen, anstelle nach der Konfrontation mit klaren Feinden zu suchen, wird stets ein schwieriges Unternehmen bleiben."
http://www.copyriot.com/unefarce/no3/reclaim9.htm

Nachttanzdemo Frankfurt/Main 2007

NachtTanzDemo 2007:

FREIRÄUME ENTWICKELN, ERKÄMPFEN, ERHALTEN !

Fr. 05.10.07 | Frankfurt am Main | Start: 23.00 Südbahnhof

"Mit der NachtTanzDemo nehmen wir uns ein Stück der Stadt zurück und widersetzen uns den Mechanismen der Kontrolle!
Wir tanzen dabei für ein anderes Leben.
Ein Leben, das von lustvoller, kreativer Entfaltung geprägt ist - selbstbestimmt und gleichberechtigt. (...)"

Weitere Infos unter: www.nachttanzdemo-2007.de.vu

Reclaim Freiburg (Juli 2007)

"Am Samstag den 28. Juli versammelten sich annähernd 100 Leute in der Freiburger Innenstadt für eine „Reclaim the Streets“-Aktion..."

http://de.indymedia.org/2007/08/189668.shtml?c=on#c446332

Nachttanzdemo Frankfurt/M (2006)

"reclaim everything
Seit über 10 Jahren findet in Frankfurt die Nachttanzdemo statt, deren Inhalte sich jedes Jahr der aktuellen (kultur-)politischen Situation stellen. Während in den Anfangsjahren innenstadt- und kulturpolitische Forderungen stärker im Vordergrund standen, wandelte sich dies in den letzten Jahren: Gesamtgesellschaftliche Konflikte – insbesondere rassistische und soziale Ausgrenzung – nahmen größeren Raum ein. Auch dieses Jahr steht der Kampf gegen Ausgrenzung und für die (Wieder-) Aneignung öffentlicher Räume im Vordergrund: Wir gehen auf die Straße gegen die fortgesetzte repressive Innenstadtpolitik, die zunehmende Ökonomisierung der Hochschule und den fortgeschrittenen Abbau der letzten sozialen Rechte."
http://germany.indymedia.org/2006/10/160356.shtml

Reclaim The Streets Hamburg (Juli 2006)

In Hamburg wurde anläßlich des Globalen Aktionstages zum G8-Gipfel in St. Petersburg zu einer Reclaim The Streets-Party aufgerufen. Obwohl einige Leute da waren und auch kreative Gimmicks mitgebracht hatten, war es dann wohl doch eher ein Rumrennen, das schließlich im Polizeikessel endete... und somit ein weiterer gescheiterter Versuch, den alten Mythos Reclaim The Streets-Straßenparty wieder zu beleben...
http://www.reclaimthestreets-hh.tk/
http://germany.indymedia.org/2006/07/152464.shtml

Demo wegen RTS-Polizeikessel 1998 (Bielefeld, Okt. 2005)

"Heute gab es in Bielefeld eine Protestaktion wegen der Einkesselung einer Reclaim the streets Party und anschließenden Ingewahrsamnahme von 150 Leuten Im Jahr 1998. Nach sage und schreibe inzwischen 7 Jahren wird am kommenden Dienstag endlich die Klage der Gefangenen gegen den Polizeieinsatz verhandelt. Da die zuständige Richterin nichtöffentlich verhandeln will, suchten wir heute auf anderem Weg die Öffentlichkeit (...)":
http://germany.indymedia.org/2005/10/130344.shtml

Reclaim The Streets in Zürich (2003)

Bericht und Filme unter:

http://fliegen.pilz.li/polizei/reclaim_the_streets_2003/

Reclaim The Streets. The Film

Agustin G. de Quijano: Reclaim The Streets. The Film. London 1998.

http://www.urban75.com/rtsfilm/

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

Februar 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Lebendige Barbie für...
gefunden auf tagesanzeiger.ch: "Eine Protest-Barbie...
Trick - 26. Nov, 10:22
Weltrekord-Plakat für...
Ein 8000m² großes Riesen-Plakat aus Lastwagenplanen...
Trick - 23. Nov, 09:25
Schwimmstunde im Brunnen...
"Dreht uns nicht das Wasser ab! Eine Aktion der DLRG-Jugend...
Trick - 10. Jun, 11:19
Buchtipp: „Vergnügter...
Die Inszenierung von Protest ist kein neues Phänomen,...
Trick - 3. Jun, 20:08
Hakenkreuze in bunte...
gefunden auf urbanshit: http://urbanshi t.de/paintback-hakenkreuze -an-den-waenden-zu-schoene n-bildern/
Trick - 31. Mai, 22:16

Status

Online seit 4538 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 26. Nov, 10:23

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


0 Über diesen Weblog - Kontakt
Adbusting und Subvertising
Aktivismus
Ausstellungen,...
Banner und Transparente
Besonders Besonderes
Blockaden
Buecher, Magazine, Texte,...
Clowns
Critical Mass
Demo-Parolen
Figurentheater, Radical Puppetry
Flash Mob
go-stop-act
Guerilla Gardening
Innenstadt-Camps, Platzbesetzungen,...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren