Straßentheater zu Folgen des Klimawandels (Köln Dezember 2008)

Studenten der ecosign-Design-Akademie führen in der Kölner Innenstadt zusammen mit dem Künstler Josef Hack mögliche Folgen der globalen Erwärmung vor und besprühen PassantInnen z.B. gegen Malaria.

Film:
http://ocs.zgk.de/mdsocs/mod_movies_archiv/movie/klimakunst/ocs_ausgabe/ksta/index.html

Miniatur-Installation: Zeltlager von Klimaflüchtlingen (Berlin, Januar 2009)

Der Künstler Josef Hack errichtete im Rahmen der Trasmediale vor dem Brandenburger Tor ein Lager aus mehreren Hundert kleinen Miniatur-Zelten, um auf die katastrophale Lage von Menschen aufmerksam zu machen, die schon jetzt unter den Folgen der Erderwärmung leiden.

Berichte, Fotos und Filme:
http://www.transmediale.de/en/hermann-josef-hack-whole-world-climate-refugee-cam
http://www.spiegel.de/video/video-48469.html
http://www.art-magazin.de/kunst/14834/transmediale_2009_berlin#
http://www.nypost.com/photos/galleries/news/worldnews/pp_20090126_day_in_photos/photo17.htm

Riesen-Banner "Wäre die Welt eine Bank, hättet Ihr sie längst gerettet" (Frankfurt, März 2009)

"Rund 140 Meter über dem Frankfurter Finanzzentrum und in Sichtweite der großen Bankentürme protestierten Aktivisten von Greenpeace für mehr finanzielles Engagement der Bundesregierung bei Klimaschutzprojekten in Entwicklungsländern. Kletterer befestigten dafür am frühen Morgen an der Fassade der Zentrale der Deutschen Bank ein zwölf mal dreizehn Meter großes Banner: Wäre die Welt eine Bank, hättet Ihr sie längst gerettet! Die Türme der Deutschen Bank stehen symbolisch für Banken in Deutschland, die wiederholt Unterstützung in Milliardenhöhe durch die Regierung erhalten haben."
http://www.greenpeace.de/themen/klima/nachrichten/artikel/greenpeace_kletterer_protestieren_im_frankfurter_bankenviertel/

52 km-Lichterkette mit 15 000 Menschen gegen Atomkraft (Februar 2009)

"15.000 Menschen oder mehr haben sich heute trotz Eiseskälte, Wind und leichtem Regen an der 52 km langen Lichterkette von Braunschweig über die ASSE II (Kreis Wolfenbüttel) bis zum Schacht KONRAD in Salzgitter
beteiligt.
Die hohe Beteiligung an der ungewöhnlichen Aktion hatte sich bereits in den letzten Tagen abgezeichnet. In vielen Orten gab es örtliche Vorbereitungskreise, allein im Ort Sickte (im Kreis Wolfenbüttel / 5719 Einwohner) wurden 530 Fackeln verkauft.

Nachbarschaften und Sportvereine beteiligten sich ebenso, wie Firmen und Landwirte mit ihren Treckern, an einer „Treckerstrecke" des Landvolkes Salzgitter in Fümmelse kamen 35 Landwirte mit ihren Traktoren, andere Landwirte sammelten sich am Schacht KONRAD.

Nach Auftaktkundgebungen in Braunschweig (200), bei VW Salzgitter (300) und bei Schacht KONRAD (mehrere hundert Menschen), baute sich die Kette aus Fackeln und Feuertonnen nach und nach auf und war bis 19.00 Uhr geschlossen.

Die Stimmung sei "fantastisch", "grandios" und unvergleichbar" meldeten die Infopunkte an das Organisationsbüro, die Abstände zwischen den Teilnehmern sei teilweise dichter als 3m, oder sogar
"Schulter an Schulter".

In Salzdahlum entzündet die Gruppe contrAtom ein 6m hohes A, aus Metall, das mit getränkten Lappen umwickelt war, Ballonfahrer befeuerten ihre Brenner. An der Strecke gab es Sambagruppen und Feuerjonglage und zahlreiche Aktionen."

Bericht: http://de.indymedia.org/2009/02/242812.shtml
Fotos: http://picasaweb.google.com/lichterkette2009/Lichterkette#

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

März 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Luft holen: Eine Aktion...
Der Westbahnpark ist eine Klimaschneise, die Frischluft...
Trick - 7. Jan, 20:50
Adbusting in Berlin:...
https://www.nd-aktuell.de/ artikel/1178689.hausdurchs uchung-adbusting-in-berlin -razzia-bei-studentin-war- illegal.html Dass...
Trick - 22. Dez, 13:20
VW-Auto-Transport zu...
Am Volkswagen-Werk in Wolfsburg stoppten Aktivist*innen...
Trick - 9. Mär, 08:54
„Bademantel-Block“ kontrolliert...
https://www.tagesspiegel.d e/berlin/satire-demo-in-be rlin-grunewald-bademantel- block-soll-temperatur-von- pools-im-villenviertel-kon trollieren-8706745.html
Trick - 11. Okt, 11:16
Mutige Adbusting-Ausstellung...
Adbusting: So nennen es Aktivist*innen, wenn sie Werbeplakaten...
Trick - 21. Jun, 09:32

Status

Online seit 7214 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Jan, 20:50

Credits


Adbusting und Subvertising
Aktivismus
Ausstellungen,...
Banner und Transparente
Besonders Besonderes
Blockaden
Buecher, Magazine, Texte,...
Clowns
Critical Mass
Demo-Parolen
Figurentheater, Radical Puppetry
Flash Mob
go-stop-act
Guerilla Gardening
Innenstadt-Camps, Platzbesetzungen,...
Karawanen, Touren, Märsche, Wanderungen,...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren