Blockaden

Blockade gegen Abschiebung (Hildesheim 2007)

"Die Polizeibeamten, die die Abschiebung durchführen wollten, brachen die Aktion jedoch wohl eher angesichts von 70 Gegendemonstrant_innen, die sich vehement gegen die Abschiebung und unmenschliche Flüchtlingspolitik der BRD aussprachen und das Gelände blockierten, ab. Sie wollten die Situation nicht eskalieren lassen, wie ein Polizeipressesprecher erklärte."
//de.indymedia.org/2007/11/200569.shtml

Autobahnblockaden in Marburg und Repression (2007)

Im Rahmen der Studierenden-Proteste gegen die Einführung von Studienprotesten kam es in Marburg in den vergangenen Jahre wiederholt zu massenhaften Besetzungen und Blockaden der Autobahn.
Inzwischen laufen einzelne Verfahren, wichtig wird auch sein, was sich hierbei für zukünftige solche Aktionen ergibt.

Erste Urteile gegen die in Revision gegangen wurde:
//de.indymedia.org/2007/08/192773.shtml

Sammlung von Infos zu den Verfahren:
//www.marburg-b3a.de/

Block G8: größte bisherige Blockaden in BRD

nachgetragen werden soll hiermit endlich noch, dass die Bockaden des G8-Gipfels, die im Rahmen der Kampagne Block G8 durchgeführt wurden, die größten Blockaden und Aktionen zivilen Ungehorsams dieser Art waren, die die BRD bisher erlebt hatte: über 10.000 Menschen blockierten die Zufahrten zum G8-Gipfel nach Heiligendamm, das dadurch für einige Stunden "auf dem Landweg nicht mehr zu erreichen war".
Mehr unter: //www.block-g8.org

Motorsägen gegen Nazis (Gräfenberg, Jan. 2007)

Bericht über eine sehr feine Lärm-Blockade gegen Nazi-Kudgebung:

"Am Ort der Nazikundgebung begannen nämlich just in dem Augenblick, in dem die Nazis ihre Losungen verbal verbreiten wollten drei Anwohner damit, mit Motorsägen ihr Brennholz klein zu sägen. Ordentlicher Lärm verhinderte also, dass auch nur ein Naziwort verstanden werden konnte. Die Polizei schritt zunächst nicht ein. Nachdem die Ordnungshüter nach etwa 10 Minuten dazwischentraten und die Holzsägearbeiten beendeten, begann in einer verschlossenen Scheune, einen Steinwurf vom Ort des Aufmarsches entfernt ein Bürger damit, Holz mit einer Kreissäge, die von einem Traktor angetrieben wurde, zu zersägen."

//germany.indymedia.org/2007/01/165445.shtml

Baumbesetzung in Rüdnitz bei Berlin (Jan. 2007)

Baumbesetzung in Rüdnitz bei Berlin:
//de.indymedia.org/2007/01/165284.shtml

French Connection. Video zu Lock-On-Blockadetechniken

In dem Video 'The French Connection' von direct action films wird gezeigt, wie eine Blockade-Aktion durch Anketten an den Schienen vorbereitet und durchgeführt wird. Diese sogenannten Lock-Ons sind jedoch nicht nur auf den Gleisen und bei Castor-Transporten eine mögliche Widerstandsform, sondern eine Direkte Aktion, die sich bei vielen Gelegenheiten durchführen lässt.

Drei Teile in niedriger Qualität unter:
//germany.indymedia.org/2006/11/160706.shtml
//germany.indymedia.org/2006/11/160719.shtml
//de.indymedia.org/2006/11/160730.shtml

Höhere Auflösung unter:
//video.indymedia.org/en/2006/11/556.shtml

Baumbesetzung Schinveld (Jan. 2006)

"In Schinveld, nahe der Deutsch-Niederländischen Grenze haben Aktivisten der Groenfront und andere Menschen Bäume besetzt, um die Erweiterung eines AWACS-Stützpunktes zu verhindern."

Bericht und Fotos:
//germany.indymedia.org/2006/01/136203.shtml

Baumbesetzungen Edinburgh, Jan 2006)

Baumbesetzungen gegen eine Umgehungsstrasse im Süden Edinburghs/Schottland durch einen seit 1630 bestehenden öffentlichen Park.

Bericht und Fotos unter:
//germany.indymedia.org/2006/01/137054.shtml

Baumbesetzer gegen Braunkohlebagger (Lausitz, Okt. 2005)

"Drei AktivistInnen richten sich auf Bäumen häuslich ein, die der schwedische Energiekonzern Vattenfall für den Braunkohletagebau in der Lausitz fällen will (...)"

//germany.indymedia.org/2005/10/129771.shtml

Baume in Lacoma geräumt (Bericht u. Fotos):
//germany.indymedia.org/2005/10/130416.shtml

Baumbesetzung im Frankfurter Bannwald (Sept. 2005)

"Im Frankfurter Bannwald ist Fraport dabei, im Zuge der geplanten Flughafenerweiterung zu roden. Auf dem Gelände soll eine Wartungshalle für den neuen airbus 380 entstehen. Zwei Aktivisten von Robin Wood sind seit Sonntag und einer seit gestern auf Bäumen und verharren dort in über 10 Metern Höhe in Hängematten."

//germany.indymedia.org/2005/09/128118.shtml

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Archiv

August 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Mutige Adbusting-Ausstellung...
Adbusting: So nennen es Aktivist*innen, wenn sie Werbeplakaten...
Trick - 21. Jun, 09:32
abgesagt: Aktionsakademie...
[leider abgesagt) Wegen Corona ist sie die letzten...
Trick - 10. Feb, 11:20
Verteilter Protest in...
Am Tag gegen Rassismus hat in Lüchow/Wendland eine...
Trick - 25. Mär, 11:11
"Heraus zum Tag der sozialen...
Mehrere Tausend Menschen sind am 1. Mai einem Aufruf...
Trick - 2. Mai, 11:33
Aktionsakademie 9.-13....
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~ Einladung und...
Trick - 9. Apr, 15:47

Status

Online seit 6533 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jun, 09:33

Credits


Adbusting und Subvertising
Aktivismus
Ausstellungen,...
Banner und Transparente
Besonders Besonderes
Blockaden
Buecher, Magazine, Texte,...
Clowns
Critical Mass
Demo-Parolen
Figurentheater, Radical Puppetry
Flash Mob
go-stop-act
Guerilla Gardening
Innenstadt-Camps, Platzbesetzungen,...
Karawanen, Touren, Märsche, Wanderungen,...
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren